24.11.2019

Schaffen wir es einen letzten Herzenswunsch von Herrchen zu erfüllen?




SHADOW ist 10 Jahre alt, ein deutscher Stockhaar-Schäferhund und lebte mit seinen beiden Hundefreunden (allesamt unkastriert) bei Herrchen und weiteren Tieren, er wurde geliebt.
Herrchen wurde krank, leider todkrank... er konnte sich nicht mehr um Shadow und seine Freunde kümmern, mußte in die Klinik. Die Tiere wurden notversorgt von Nachbarn und litten sehr unter der Trennung. Für Shadow sah es sogar so aus, daß vermutet wurde, er sei schwer krank und es war angedacht, ihn zu erlösen.
Zum Glück wurde der Tierarzt bestellt, um ihn zu untersuchen. Seine Aussage : er ist nicht krank. Er ist nur todtraurig.
Herrchen raffte die letzten Kräfte zusammen und konnte die Augen nicht mehr verschließen vor der Abgabe seiner Tiere.
Seine Familie fuhr mit ihm teilweise sehr weite Strecken, um ihm die Sicherheit zu geben, das neue Umfeld selbst zu sehen. Respekt vor einem todkranken Menschen und der Familie, die ihm dies ermöglichte!
So kam Shadow zu uns, die erste Nacht noch begleitet von LEE, seinem Bordercollie Freund, der dann glücklicherweise von Lichtblick aller Pfoten übernommen wurde und in einer tollen Pflegestelle lebt.
Der dritte im Bunde wurde in einer Marathonfahrt zu Bekannten verbracht und ich hoffe sehr, daß nun Mensch und Tiere ihren Frieden schließen können.
Shadow ist ein freundlicher Hund, der naturgemäß recht verstört hier ankam, sich aber überraschend schnell auf mich einließ und nun möglichst bald ein eigenes Zuhause sucht!

Shadow ist verträglich, freundlich, anhänglich und einfach ganz toll, ohne große Macken. Er gehorcht gut und hat nichts Schlimmes erleben müssen.
Shadow wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.
Kontakt: 01759057538 Wochentags von 13-19 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr

24.11.2019

Krümel- ein echter Schatz




Krümel der hübsche Do-Khyi mit dem ? ungewöhnlichen Namen ist 2013 in Deutschland geboren, kastriert und kommt aus einer liebevollen Familie mit Kindern.

Krümel , mit anderen Hunden verträglich, ist mit seiner Halterin oft im Freilauf unterwegs gewesen und folgt gut.

Aber natürlich ist Krümel rassebedingt auch ein guter Wächter! dem Umstand hat er auch seinen Einzug hier zu verdanken. Egal, wie verantwortungsvoll die Menschen ihre Hunde führen, wenn Unbedarfte sich "ohne Erlaubnis" Zugang verschaffen, kann das eben so enden, wie es bei Krümel geendet ist: Mensch betritt den gut gesicherten Garten, Krümels Halterin ist gerade im Haus und kann deshalb nicht verhindern, daß ein Beißvorfall stattfand. Krümel hat nur seinen Job gemacht, aber er konnte leider nicht bleiben, zum großen Kummer seiner Familie. Denn Krümel hat ausgerechnet die Vermieterin verwarnt und die mochte Krümel deshalb nicht weiter dulden.Deshalb also : hier werden erfahrene Herdenschutzhundmenschen gesucht, die mit Krümel einen guten Familienhund bekommen und die in der Lage sind , solche Situationen zu kontrollieren.Krümel ist um die 70 cm hoch, scheint kerngesund zu sein (gutes Laufbild) und ist zu Fremden typisch distanziert, aber nicht aggressiv. Er ist gut leinenführig und hat keine Probleme mit Umweltreizen.

Krümel wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hortus Animalisvermittelt. Kontakt: 01759057538 Wochentags von 13-19 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr

08.02.2019

~*Elli eine Schönheit sucht hundeerfahren Menschen braucht~*~




Diese vier jährige kastrierte Schönheit ist immer noch auf der Suche nach einem passenden Zuhause.
Es gab Probleme in der Führung und so war es für alle Beteiligten besser sie abzugeben.
Sie lässt sich nach Eingewöhnung gut Händeln, ist aber misstrauisch und braucht klare Grenzen..
Mit Besuchern kann sie sich nicht gut abfinden. Das zeigt sie auch entsprechend.

Hier sind Menschen mit Erfahrung gefragt.
Große Kinder möchten wir nicht grundsätzlich ausschließen. Man muss bedenken, dass Ellie Regeln im neuen Zuhause erst einmal in frage stellt.
ELLIE möchte ein gut eingezäuntes Grundstück bewachen dürfen, damit sie eine Aufgabe hat.
Sie wird nur mit Familienanschluss und NICHT in reiner Außenhaltung abgegeben.
Elli wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hortus Animalis vermittelt.
Kontakt: 01759057538 Wochentags von 13-19 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr

07.06.2019

GORDON- Spitzbub sucht erfahrene Menschen mit Herz




Seit kurzer Zeit ist der Gordon bei uns. Gordon ist 4 und kastriert Er war bereits einmal vermittelt und kam dann lt Beschreibung zurück. Diese Vermittlung hat ihm offenbar nicht gut getan, äußerlich hatte er gelitten und innerlich wohl auch.

Gordon zeigte sich nach seiner Rückkehr mißtrauisch, quittierte zunächst ihm unheimliche Berührungen mit Schnappen. Nach und nach gelang es aber, durch stetiges Arbeiten mit ihm und viel Auslasten, sein ehemals freundliches Wesen wieder hervorzulocken.

Hier bei uns ist er freundlich, aufmerksam und braucht dringend menschliche Zuwendung. Lange interessante Spaziergänge sind ihm wichtig, er ist gut leinenführig und sogar ein richtiger Kasper.

Rassekenner werden es besser wissen: für mich könnte er ein fehlfarbener Wolfspitz sein, ein Großspitz (müßte mal die Rückenhöhe ausmessen) oder ein Eurasier/mix? irgendwie wirkt er reinrassig.

Mich erinnert er besonders an die Wölfe und seine schwarzmarmorierte Farbe ist einfach traumschön. Gordon ist mit anderen Hunden verträglich, wie ich hier feststelle, neigt er auch leicht zu Eifersucht, wenn ein anderer Kollege zum Gassigang geholt wird. Ich will mit!!

Spitzfreunde werden ihn lieben!
Gordon wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hortus Animalis vermittelt.
Kontakt: 01759057538 Wochentags von 13-19 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr

07.06.2019

~*~Snoopy - wo gibt es Beaglemenschen mit Herz!~*~





Snoopy iste ein 11 Jahre alter Beagle der die längste Zeit seines Lebens bei einer älteren Dame gelebt hat. Aus gesundheitlichen Gründen wurde eine Abgabe notwendig.
Snoopy war wohl immer der Herr im Haus. Bei der Abgabe war er stark übergewichtig und auch sonst kannte er nicht viel. Die alte Dame versorgte ihn so gut es ihr möglich war.
Inzwischen hat er einige Kilos abgenommen. Er läuft am Fahrrad und anfänglich war er ein sehr umgänglicher Mitbewohner seiner neuen Familie. Aber offensichtlich ist er inzwischen angekommen und verwehrt Herrchen unter Einsatz seiner Zähne den Zugang ins Bett.
Frauchen wird von ihm eher akzeptiert, aber auch sie wurde inzwischen angeknurrt.
Wir suchen jetzt für Snoopy ein hundeerfahrenes Zuhause für diesen liebenswerten Kerl. Snoopy kann stundenweise alleine bleiben und ist ein aus unserer Sicht ein rasstypischer Beagle. Eben einwenig sturköpfig, aber durchaus sensibel.
Seine Spondylose scheint ihm im Moment keine größeren Probleme zu machen. Sein Gangbild läßt vermuten, dass er einige alterbingte Bautellen hat. Aber bei ausreichend Bewegung schafft er es bestimmt sein Idealgewicht zu erreichen, was ihm sicher hilft mit seinen Bewegungseinschränkungen besser umzugehen. Er hat übrigens großen Spaß an der Bewegung und zeigt bislang keinerlei Schmerzen an.
Gibt es Menschen die dieser Hundeseele eine neues, endgültiges Zuhause schenken?
Snoopy wir gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hortus Animalis vermittelt.
Kontakt: 01759057538 Wochentags von 13-19 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr

08.02.2019

~*~Schröder-wer gewinnt sein Vertrauen?~*~





SCHRÖDER ist nun auch im Tierheim Fürstenau angekommen.
Monatelang haben Tierschützer versucht ihn aus seinem Zuhause heraus zu vermitteln.
Da der hübsche 6 jährige kastrierte Rüde nur bedingt mit fremden kooperiert, war das eine schwierige Aufgabe. Er mußte allein im Garten leben und konnte nur notfallmäßig von Tierschützern versorgt werden.
Auch im Tierheim benötigte er ein paar Tage um sich an die neue Situation zu gewöhnen.
Ein Hund mit Vorgeschichte, sitzt er hier zwischen zwei Vollrüden, mit denen er kein Problem hat und klagte ihnen zu Beginn sein Leid.

SCHRÖDER mag zunächst KEINE Fremden!
Er ist anfänglich sehr misstrauisch Fremden gegenüber. Männer haben dabei noch etwas schwerer als Frauen. Grundsätzlich braucht er einfach seine Zeit um Vertrauen zu fassen. Bedrängt man ihn am Anfang zu stark, zeigt er sehr deutlich, dass er das nicht mag und setzt dabei auch seine Zähne ein.
Seine Rassezusammensetzung ließ sich nicht ergründen. Er ist Kniehoch, hat einen kräftigen Körperbau und lässt auf eine starke Hunderasse schließen.
Leinenführigkeit war ihm fremd und bis die ein erträgliches Maß erreicht, werden die Knochen noch manches mal knirschen
Aber auch das ist zu schaffen.

Wer einen nicht allzugroßen Hund mit Wächteraufgaben sucht, der aber unbedingt Familienanbindung braucht, ist mit SCHRÖDER gut bedient!
Voraussetzung ist Geduld, denn SCHRÖDER entscheidet und zwar danach, wie er behandelt wird.
Er wird seine neuen Halter mögen, wenn sie ein paar Regeln beachten. Also machbar und kein großes Problem.

Schröder wir gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hortus Animalis vermittelt.
Kontakt: 01759057538 Wochentags von 13-19 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr

BOOTH






Ich bin ein stolzer ca. 7 Jahre alter Ciobanesc Romanesc Capatin Rüde. Wieso ich hier so prahlerisch mit meiner Rasse angebe? Weil ich ein Herdenschutzhund durch und durch bin und wenn du mir gern ein Zuhause geben möchtest, dann gibt es so einige Dinge, die du unbedingt beachten musst. Los geht’s!

 

Ich bin grundsätzlich ein wirklich ausgeglichener, gelassener und nur schwer aus der Ruhe zu bringender Charakter, doch eines steht für mich im Vordergrund: Meine Freiheit und meine Eigenständigkeit. Ich bin nicht dazu da euch Menschen nach der Pfeife zu tanzen und von euch dressiert zu werden, so wie ihr das gerne möchtet. Was nicht heißen soll, dass ich nicht absolut menschenbezogen bin – im Gegenteil. Ich brauche den Familienanschluss, um glücklich zu sein, liebe es, mit meinen Menschen zu kuscheln und bin ein verlässlicher Begleiter. Allerdings muss das Gesamtpaket stimmig sein. Ich wurde nicht dazu gezüchtet, um in einem Haus zu leben und brauche daher die Möglichkeit, eigenständig zwischen drinnen und draußen wechseln zu können, wie die Luft zum Atmen. Ein Hof wäre also richtig toll oder wenigstens ein großer, sicher eingezäunter Garten, in dem ich meine mir angeborenen Eigenschaften als Herdenschutzhund ausleben kann.

 

Vermittlung über Seelen für Seelchen e.V.

Kontakt - +49 160 / 783 96 46

--------------------

Ronja






NOTFALL!!! Senior Hündin Ronia hat den Großteil ihres Lebens in einem Tierheim verbracht. Nun hatte sie vor kurzem das Glück und durfte auf eine Pflegestelle in 49479 Ibbenbüren ziehen. Dort angekommen musste sie erstmal gepflegt und vor allem gebürstet werden, das hatte wahrscheinlich noch nie jemand getan. Sie lässt alles sehr entspannt über sich ergehen und freut sich aktuell über jede Zuwendung. Zu lange schon hat sie Menschliche Zuneigung nicht mehr bekommen. Ronia wird etwa auf 8-9 Jahre geschätzt und ihr bisheriges Leben ist natürlich nicht spurlos an ihr vorüber gegangen. Trotzdem ist sie noch sehr fit und geht gerne spazieren. Andere Hunde und Kinder sind kein Problem. Wer gibt einem Senior eine Chance und schenkt ihr noch hoffentlich viele schöne Jahre?! Interessenten können sich unter: 0151-65666500 melden.

--------------------------






Hallo ihr lieben Menschen, ich bin die kleine zarte Polly und mein Leben war in letzter Zeit ganz schön aufregend! Ich würde von einer Pflegefamilie in Frankfurt am Main aufgenommen und sie haben mir versprochen, dass sie mich nur zu einer wirklich perfekten Familie geben. Bist du das vielleicht schon?

 

Polly ist bereits Stubenrein, kann problemlos mit einem zweiten Hund alleine bleiben und fährt auch artig im Auto mit.

Die Grundkommandos und die Leinenführigkeit muss noch geübt werden, aber auch das wird das kleine schlaue Mädchen hinbekommen !

 

Bei weiteren Fragen, bitte Kontakt zur Pflegestelle aufnehmen.

 

Polly ist ca. 8 Monate alt und 45 cm hoch.

 

Standort- 60439 Frankfurt

Kontakt - 0178 5836701

---------------------------------

Janek




Das ist Opi Janek, ein 10 Jahre alter und 27cm großer kastrierter Mischlingsrüde. Der kleine Mann ist absolut liebenswert und einfach nur ein Schatz. Er kommt gut mit anderen Hunden zurecht und wäre auch gut als Zweithund geeignet. Janek ist seinen Alter entsprechend sehr ruhig, ausgeglichen und schläft viel. Er liebt Spaziergänge und läuft dabei sehr gut an der Leine und kann Stundenweise alleine bleiben. Er genießt Schmuseeinheiten mit seinen Menschen. Der kleine Mann ist auf einem Auge altersbedingt blind, was ihn nicht beeinträchtigt. Da sein kleines Herzchen auch nicht mehr ganz gesund ist, braucht er Medikamente,  die er sehr gern mit einem Stück Wurst einnimmt. Wir suchen für diesen kleinen Schatz ein ruhiges, verständnissvolles Zuhause wo er seinen Lebensabend genießen kann. Janek lebt in Bramsche im Raum Osnabrück in einer Pflegestelle, er wird über die Organisation Tiere suchen Freunde e.V. vermittelt. Bei Interesse bitte melden unter 0171-693460

-------------------------------

Merle




Hier kommt Merle, eine 9 Monate alte kastrierte Mischlingshündin. Das fröhliche und absolut freundliche Hundemädchen ist einfach nur ein Schatz. Sie liebt es mit ihren Menschen zusammen zu sein, bei Spaziergängen neues zu entdecken und liebt es zu kuscheln und zu schmusen. Merle kommt prima mit anderen Hunden zurecht, sie hat viel Spaß daran mit ihnen zu toben und zu spielen und wäre auch gut als Zweithund geeignet. Die unkomplizierte ca. 38 cm große Hündin kann Stundenweise alleine bleiben, lebt in einer Pflegestelle in Bramsche im Raum Osnabrück und wird über die Organisation Tiere suchen Freunde e.V. vermittelt. Bei Interesse Bitte melden unter: 0171-6934608.

----------------------------------

 

Osa





Das ist Osa, eine 6 Jahre alte fröhliche Chihuahua Pinscher Mischlingshündin. Die unkomplizierte ca. 27 cm große kastrierte Hündin ist ein kleiner Schatz, sehr lieb und anhänglich. Osa kommt prima mit anderen Hunden zurecht und spielt sehr gern mit ihnen. Das freundliche Hundemädchen liebt es kuscheln und zu schmusen, geht gut an der Leine und kann Stundenweise alleine bleiben. Osa lebt in Bramsche im Raum Osnabrück in einer Pflegestelle, sie wird über die Organisation Tiere suchen Freunde e.V. vermittelt. Bei Interesse Bitte melden unter: 0171-6934608

--------------------------------

Molly




Hier kommt Molly, ein 5 Monate altes ca. 40 cm großes Mischlingsmädchen. Die fröhliche kleine Hündin ist sehr lieb und ausgeglichen und hat viel Spaß mit ihren Hundekumpeln zu spielen und zu toben. Offen und freundlich geht die kleine Maus auf alles neue zu und findet es Klasse mit ihren Menschen zu kuscheln und zu schmusen. Kinder in ihren neuen Zuhause sollten schon etwas älter sein. Molly kann Stundenweise alleine bleiben, läuft gut an der Leine, wird einmal Mittelgroß werden und wird über die Organisation Tiere suchen Freunde e.V. vermittelt. Bei Interesse Bitte melden unter: 0171-6934608.

--------------------------------

Weitere Hunde finden Sie unter:

 http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 Dobermann Nothilfe e.V.

 Arche Noah Kreta

 Tierheim Lengerich e.V.

 Die Hundeseite im Netz

 Tierschutzverein Tierfreunde Lingen e.V.

 Hundeschule - Symbiose Hund

 https://hoffnungfuernotfelle.jimdo.com/

 http://www.hortusanimalis.de/

 

 

 


Hinweis:

Vor der Abgabe des Tieres an den/die neuen Besitzer, schauen wir uns in der Regel den zukünftigen Lebensraum/die Umgebung an. Zwinger- oder Kettenhaltung werden von uns nicht akzeptiert.


Befindet sich das neue Heim weiter von uns entfernt, treten wir bei Bedarf mit den jeweiligen lokalen Tierschutzvereinen in Verbindung und bitten um Mithilfe.

Mit der Einführung des  Landeshundegesetzes NRW hat der Gesetzgeber besondere Bedingungen unter anderem für das Halten und Führen von Hunden festgelegt.

Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hier finden Sie ein Merkblatt mit allen Informationen.

 

© 2001 - 2017
Tierschutzverein Ibbenbüren & Umgebung e.V.
 Login  Sitemap  Datenschutz