Notfall ! Katze mit schwerer Gesichtsverletzung
23.09.18 - 20:52
» Zurck zur Startseite « - » Zum Newsarchiv «

Katze Nase



Notfall!!!

Dieser ca. 7 Wochen alte kleine arme Tropf hat viele Tierschützer heute morgen in Atem gehalten.
Gott sei Dank wurde das schwerverletzte Tier von einem aufmerksamen Menschen in Halen gefunden und es wurde alles daran gesetzt dem Kitten zu helfen.
Alles ging recht schnell und man konnte das Tier mithilfe einer Falle sichern! Danke an dieser Stelle an alle Helfer!!

Der Tierschutzverein Ibbenbüren und Umgebung e.V. hat die Übernahme des Kittens zugesagt und es wurde umgehend in die Praxis zu Dr. Moritz Althelmig gebracht.

Was genau zu dieser Verletzung geführt hat, kann man nicht sagen. Von Unfall bis Tierquälerei ist leider alles möglich.
Doch darüber nachzudenken hilft dem Tier jetzt nicht.

Es wird nun alles getan, was möglich ist, um dem Kitten zu helfen. Unvorstellbar müssen die Schmerzen sein..Zudem ist das Tier aufgrund der Verletzung stark abgemagert. Eine Chance auf Heilung gibt es laut Tierarzt, eine OP muss durchgeführt werden, um die Nase wieder zu richten. Die Verletzung scheint schon älter zu sein und die Möglichkeit besteht, dass noch mehr Haut abstirbt.
Aber wir wären kein Tierschutzverein, wenn wir dem Kitten keine Chance geben würden.

Natürlich sind wir da wieder auf die Unterstützung in Form von Spenden angewiesen. Derlei Notfälle bedeuten einen großen finanziellen Aufwand für den Verein.
Bitte unterstützt uns! Jeder Cent und €uro kann hier helfen!

PayPal: info@tierschutzverein-ibbenbueren.de
(Bitte die Option "An freunde versenden" auswählen, da sonst Gebühren abgezogen werden)

Oder per Überweisung:

TSV Ibbenbüren und Umgebung e.V.
VR Bank Kreis Steinfurt
IBAN: DE65 4036 1906 0056 3006 00
BIC: GENODEM1IBB
Verw.-Zweck: Notfallkitten Nase

Danke! Ich halte euch über den weiteren Verlauf auf dem Laufenden



© 2001 - 2017
Tierschutzverein Ibbenbüren & Umgebung e.V.
 Login  Sitemap