Wer kann mir helfen? Was kann ich tun?

Folgende Maßnahmen können durch Sie ergriffen werden, entweder ein entlaufenes Tier wiederzufinden oder den Besitzer eines zugelaufenen Tieres zu finden.


 

 

1. Polizei

Beim nächstliegenden Polizeirevier unverzüglich eine schriftliche Fundanzeige machen (§965 BGB). Es besteht eine Anzeigepflicht des Finders.

Bei Verlust eines Tieres umliegende Polizeireviere anrufen und bitten, dass der Verlust aufgenommen wird.

 

 Polizei Rheine               Polizei Ibbenbüren       Polizei Osnabrück

 Gartenstraße 40           Münsterstr. 16              Kollegienwall 6-8
 48431 Rheine               49477 Ibbenbüren       49074 Osnabrück

 Tel: (05971)-938-0       Tel: (05451)-591-0       Tel: (0541)-3270
        (05971)-3102

 

Wichtig: Für die Region Hörstel ist die Polizei in Rheine sowie für alle anderen Orte im Altkreis Tecklenburg die Polizei Ibbenbüren zuständig.


 

 

 

 

 

 

2. Ordnungsamt/ Fundbüro:

 

Ordnungsamt Ibbenbüren 
Tel: 05451-931- App. 601 - 604 
Fundbüro Ibbenbüren 
Tel: 05451-931- App. 192 - 194 
Ordnunsgamt Hörstel 
Tel: 05459-911-0 
Fundbüro Hörsetl 
Tel: 05459-911-135 
Ordnungsamt Recke 
Tel: 05453.9100 
Ordnungsamt Mettingen 
Tel: 05451-523 
Ordnungsamt Rheine 
Tel: 05971-939-318 
Fundbüro Rheine 
Tel: 05971-939-324 
Fundbüro Osnabrück 
Tel: 0541-323-2471 
Stadtverwaltung Lengerich 
Tel: 05481-33-0 
Stadt Tecklenburg 
Tel: 05482-73-0 
Stadt Hopsten 
Tel: 05458-9325-0 
Stadt Saerbeck 
Tel: 02574-89-0 


 

3. Tierheime und Tierschutzvereine in der Region informieren

Tierheime:

Tierheim "Rote Erde" Rheine 
Tel: 05973-84 9 
48485 Neuenkirchen 
 
 
 
Tierheim Tecklenburger Land 
Tel: 05481-4146 
49525 Lengerich 
 
 
 
Tierheim Osnabrück 
Tel: 0541-44 12 32 
49078 Osnabrück 
 
 
 
Tierheim Dülmen 
Tel: 02546-70 60 
48653 Coesfeld-Lette 
 
 
 
Tierheim Münster 
Tel: 0251-32 62 80 
48155 Münster 
 
 
 
Tierheim Lengerich 
Tel: 05481-41 46 
49525 Lengerich 
 
 
 
Tierheim Heitmann 
Tel: 02561-81902 
48683 Ahaus 
 
 
 
Katzenschutzbund Osnabrück e.V. 
 
Tierheim für Katzen 
Tel: 0541-44 80 08 0 
 
 

 

Tierschutzvereine:

Tierschutzverein Ibbenbüren & Umgebung e.V. 
Tel: 05451-97 18 89 
Katzenhilfe Rheine & Umgebung e.V. 
Tel: 05971-71 74 7 
Katzenhilfe Greven & Umgebung e.V. 
Tel: 02571-28 22 
Tierschutzverein Lengerich & Umgebung e.V. 
Tel: 05481-41 46 
Katzenschutzbund Osnabrück e.V. 
Tel: 0541-44 80 08 0 
Tierschutzverein Westerkappeln 
Tel: 05404-35 20 
Tierschutzverein Münster & Umgebung e.V. 
Tel: 0251-32 49 04 
Tierhilfe Osnabrück e.V. 
Tel: 0541-44 80 10 1 
Tierschutzverein Rheine & Umgebung e.V. 
Tel: 05971-79 67 57 
Tierschutzverein Osnabrück & Umgebung e.V. 
Tel: 0541-44 12 32 02 
 
 


4. Zeitungen/ Rundfunk

Zeitungen:

Westfälische Nachrichten 
Tel: 05451-94 00 - 0 
Ibbenbürener Volkszeitung 
Tel: 05451-933 - 0 
Rheiner Anzeiger 
Tel: 05971-40 46 1 
Ibbenbürener Anzeiger 
Tel: 05451-14 04 1 
Wir in Ibbenbüren 
Tel: 05451-78 01 1 
Hörsteler Stadtmagazin 
Tel: 05454-18 02 20 und 18 02 21 
Münsterländische Volkszeitung 
Tel: 05971-404 - 0 
 
 

 

Rundfunk:

Radio RST 
Tel: 05971-92 09 - 0 
Radio AM 
Tel: 0251-28 95 4 -44 
Radio FFN Osnabrück 
Tel: 0541-23 08 1 
 
 


5. Suchzettel erstellen und aufhängen

Befindet sich ihr Tier noch in der Nähe, kann es durch Suchzettel schnell gefunden werden. Überall in der näheren und weiteren Umgebung des Verlustortes aufhängen (Laternen, Schwarze Bretter in Kaufhäusern oder Einkaufsmärkten, Bäume, Post, Tankstellen, Zoofachgeschäften, Tierärzte, etc.)

Folgende Angaben sollte ein Suchzettel unbedingt enthalten:

  • Foto
  • Ort und Zeitpunkt des Verlustes (z.B. Baugebiet am Sanderskamp am Dienstag)
  • Ihre telefonische Erreichbarkeit (Privat, Arbeit, Handy)
  • wenn vorhanden, die Täto-/Chipnummer
  • Ihre Anschrift
  • Beschreibung des Tieres mit seinen Besonderheiten

Wichtig:

Die Telefonnummern sollten mehrfach zum abreißen sein (keiner hat was zum schreiben dabei).

Eine "Belohnung" bringt oft den erhofften Erfolg, auch für den Finder.

Beispiele:      Katze      Hund




6. Bei in Wald oder Feld entlaufenen Tieren

Zusätzlich Jäger und Förster in der Umgebung informieren!




7.
  Zusätzliche Massnahmen bei tätowierten Tieren

Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes in  Bonn

Tel: (01805) - 23 14 14 (0,12 €)

Tasso

Tel: (06190) - 93 22 14

FAX: (06190) - 59 67

Registrierungsstelle IFA für Indexel

Tel: (08385) - 92 01 15

FAX: (08385) - 92 01 24


Bitte denken Sie daran:

Je mehr Stellen informiert werden, desto größer ist die Chance, dass Ihr Tier schnell wiedergefunden wird. Sollte Ihr Tier noch nicht tätowiert sein oder keine Mikrochip haben, holen Sie dies bitte so bald als möglich nach. Jeder Tierarzt wird Sie gerne beraten.

Sollten Sie Ihr Tier wiederfinden, denken Sie doch bitte auch daran, uns zu benachrichtigen.

© 2001 - 2017
Tierschutzverein Ibbenbüren & Umgebung e.V.
 Login  Sitemap